31.8.14

[Fertig] Graue Ringel-Socken

So ganz langsam komme ich gegen den Ravelrypfusch an. Langsam bekommen längst beendete Projekte ihre Fotos, die beiden knopflosen Babyjäckchen sind jetzt auch startklar und mit Knöpfen bestückt, die teurer waren als die Wolle für beide zusammen.

Hier ist noch so ein Exemplar, welches erst spät zu seinen Projektfotos gekommen ist. Und schön sind die irgendwie auch nicht... Aber der Liebste trägt dieses Paar Socken schon seit ein Paar Wochen wieder, weil ja so strahlendes Sommer- Herbstwetter ist. Vielleicht denk ich ja mal daran, ein Fußshooting zu veranstalten :)

Hier sind sie jedenfalls...



Graue Ringel
64M auf 2.5mm
Gr. 43



29.8.14

Buchcover für Gräzistinnen

Da hat die liebe Merle doch ihr Graecum gerockt! Und da sie jetzt auch ein NTG (Novum Testamentum Graecum, also das Neue Testament auf Griechisch) mit sich herum schleppen darf, bekommt sie von mir als Glückwunsch die passende Hülle :)


Die süßen Pusteblümchen sind übrigens von Jolijou. Bei ihren Designs könnt ich arm werden... Hach :)


 Und schwupps bin ich auch schon wieder weg. Der olle Luther wartet. Und die Prüfungen stehen an...

Die Buchhülle kommt währenddessen zum "Lady DIY"  - habt ein schönes Wochenende!

22.8.14

[Tausch] Babytücher

Nachdem ich ein paar meiner Cutie-Pie-Tücher bei Facebook gezeigt hatte, erreichte mich eine liebe Nachricht, ob ich nicht noch eines stricken würde und dann tauschen könnte. Na klar!

Das kleine Mädchen würde auch im November geboren werden und da ist was Warmes für den kleinen Hals sicherlich nicht verkehrt.

Ich entschied mich für Beerenfarben und so entstanden diese beiden süßen Teilchen.

 
 
 Beide sind verziert mit einer Häkelborte und ganz klitzeklein. Cutie-Pie VI und VII findet ihr in meinen Ravelryprojekten.


Das rosafarbene Tuch wird mit einem Knopf geschlossen, der durch eins der Löcher in der Häkelborte gezogen wird. Das lilafarbene Tuch hat eine kleine Lasche, durch die man das jeweils andere Ende ziehen kann. Dadurch, dass man nichts knoten muss, gibt es keine kalten Stellen am Hals.


Getauscht habe ich gegen zwei Knäulchen unifarbener Sockenwolle. Die kann man immer ganz gut gebrauchen, um Akzente zu setzen :) Aus der braunen stricke ich vielleicht noch ein Mützchen und Handschuhe für unser kleines Baby, was gerade in meinem Bauch herumschwurbelt :)


21.8.14

[Upcycling] Papas altes Hemd mit neuer Aufgabe

... Und da ist sie wieder. 10 Tage VCP-Bundeslager auf dem Schachen in Baden-Württemberg und ein paar Tage Familienurlaub sind nun endlich vorbei und es ist schön, wieder zu Hause zu sein. Und schwupps sind wir auch schon in der 30. Woche! Wie die Zeit vergeht!!

Hier zeige ich euch noch ein Projekt, was schon am Abend vor der Abreise fertig geworden ist. Aber auf Pfadfinderlagern hat man kein Internet und so musste ich es euch bis heute vorenthalten. Aber hier ist sie nun: Die erste selbstgenähte Baby-Nachtwindel :) Ich war stolz wie Oskar und hätte sie am liebsten mit aufs Lager geschleppt, einfach um sie allen zu zeigen :D


Das Material hat mich schätzungsweise nicht einmal 2€ gekostet. Das Hemd war einmal Papas, das Handtuch hatte ich noch herumliegen, Snaps und Gummiband sowieso.


Für mein erstes Werk habe ich mich an die Anleitung von Tikkeltjes gehalten: Hokuspopokus. Ich bin so froh, dass es im Netz freie Anleitungen für jeden gibt und bin dankbar, dass sich Leute die Mühe machen und anschließend kostenlos im Netz zur Verfügung stellen! So konnte ich mit meinem Studentenbudget richtig viel Geld sparen und kann nun Windeln nach meinen Vorstellungen nähen.


So sah dann das fertige Werk aus. Da ich keine wasserabweisenden Materialien verwendet habe, benötigt man für diese Windel eine Überhose. Die haben wir allerdings schon in ausreichender Menge besorgt. In eine Tasche im hinteren Bereich lässt sich eine zusätzliche Saugeinlage einlegen.


Neugeborenenwindeln für die Nacht kosten ca. 15€ und passen dann auch nur allerkürzeste Zeit, sodass ich auf jeden Fall zumindest die ganz kleinen ausschließlich selbst nähen werde. Jetzt musste erst einmal neues Gummiband her und dann geht's weiter in der Produktion.


Als nächstes probiere ich's mit Bambusnicky als Innenstoff :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...